Bayreuth

Kurzbeschreibung von Bayreuth

  • foodsharing Bezirk seit April 2014
  • Anzahl Kooperationen: 18
  • Wir kooperieren mit zum Beispiel mit 2 Edeka-Märkten, Denn's, Senor Taco, Bäckerei, Naupaka Poke, Rettberg, Transgourmet sowie weiteren Supermärkten und Gastronomiebetrieben

(Stand: September 2022)

Blatt nach oben zu den Früchten

Lokale foodsharing Gruppe

  • Foodsaver: 360
  • AbholerInnen mind. einmal im Monat: ca. 60
  • Engagierte über Abholungen hinaus: ca. 15-20
  • Kontakt: bayreuth@foodsharing.network
Blatt nach oben zu den Früchten

Fairteiler

Wir haben drei Fairteiler. Einer ist frei zugängich auf dem Gelände der Campusuni Bayreuth, ein anderer befindet sich im Transitionshaus. Infos zum dirtten Fairteiler findest du unter der Frucht Fairteiler mit Beteiligung der öffentlichen Hand.

foodsharing | Fair-Teiler an der Universität Bayreuth Zum Fairteiler an der Universität

foodsharing | Transitionhaus, Schulstraße 7 Zum Fairteiler im Transitionhaus

foodsharing | Fair-Teiler RW21 Stadtbibliothek, Richard-Wagner-Straße 21 Zum Fairteiler in der Stadtbibliothek

Blatt nach oben zu den Früchten

Öffentlichkeitsarbeit Team

Nora Meides und Manuela Hertz sind in der Öffentlichkeitsarbeit aktiv. Hier werden Anfragen nach Vorträgen, Teilnahme von Foodsharing an Vernetzungstreffen, Klimademos etc koordiniert. Kontaktiert Nora gerne über ihr foodsharing Profil. Manuela könnt ihr ebenso über ihr foodsharing Profil erreichen.

Am 7.10. war foodsharing und foodsharing-Städte Bayreuth bei einer Podiumsdiskussion zum Thema "Lebensmittelverschwendung. Folgen für Klima, Umwelt und Welternährung" durch Manuela vertreten. Diskutiert wurde mit Vertreter*innen von der Tafel, foodsharing Bayreuth, dem Umweltamt der Stadt Bayreuth und dem Kompetenzzentrum für Ernährung (siehe Foto).

Blatt nach oben zu den Früchten

Info Stände

Unser Infostand steht 2-3 mal pro Jahr auf passenden Veranstalutungen der Uni. Zudem waren wir schon bei Fridays for Future mit Banner, Flyern und Lebensmitteln dabei. Am 23.Januar 2022 hatten wir einen Infostand am Marktplatz anlässlich des Solidaritätstages mit dem Aufstand der Letzten Generation. Am 12. März hatten wir zudem eine öffentliche Verteilaktion von Lebensmitteln in der Stadt.

Blatt nach oben zu den Früchten

Öffentliche Lebensmittelrettung

Wir holen beim Foodtruckfestival im Herbst und dem Weihnachtsmarkt ab. Wir haben eine Gruppe für flexible (Einzel-)Abholungen und sind mit der Stadt Bayreuth im Austausch darüber, dass bei stattfindenden Festen Marktkaufleute direkt von der Stadt über das Angebot von Foodsharing informieren, Lebensmittelreste abzuholen.

Blatt nach oben zu den Früchten

Events

Vor der Coronapandemie hatten wir ein monatliches Foodsaverinnentreffen (der letzte Dienstag im Monat, 20 Uhr) sowie ein Neulingstreffen nach Bedarf (ca. zweimal im Jahr). Am ersten Sonntag im Monat gab es einen Brunch. Den Brunch gibt es leider nicht mehr, aber die Foodsaverinnentreffen sollen demnächst wieder stattfinden.

Blatt nach oben zu den Früchten

Gemeinschaftlicher Fairteiler

Unser Fairteiler mit Beteiligung der öffentlichen Hand steht in der Stadtbibliothek und ist zu den dortigen Öffnungszeiten erreichbar.

Blatt nach oben zu den Früchten

Bildungsangebot

Wir haben unsere Fühler nun erstmalig in Richtung Bildungsarbeit ausgestreckt und durften Schülern einer siebten Klasse einen ganzen Vormittag das Thema Lebensmittelverschwendung näher bringen. Das hat so viel Spaß gemacht und wir haben tatsächlich das Gefühl gehabt bei den Kindern (und Lehrern) etwas bewegt zu haben. Am 16.09. 2022 war es dann endlich soweit: Der erste Marktplatz der Nachhaltigkeit fand am Richard-Wagner-Gymnasium Bayreuth mit Beteiligung von foodsharing-Städte statt.